Kontakt
Fliesen Ballreich
Am Sandbuckel 7
68809 Neulußheim
Homepage:www.fliesen-ballreich.de
Telefon:06205 308494
Fax:06205 308495

Dach neu gedacht mit VELUX

VE bedeutet Venti­lation, sprich frische Luft, LUX ist das lateinische Wort für Licht.

Firmenlogo VELUX
VELUX Dachfenster

Die VELUX Deutsch­land GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unter­nehmen der inter­natio­nalen VELUX Gruppe. Der welt­weit größte Her­steller von Dach­fenstern ist mit ca. 11.500 Mitar­beitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutsch­land beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb über 1.600 Mitarbeiter.

Neben Dach­fenstern und anspruchs­vollen Dach­fenster­lösungen für geneigte und flache Dächer um­fasst die Produkt­palette unter anderem Sonnen­schutz­produkte, Roll­läden und Zubehör­produkte für den Fenster­einbau. Smart-Home-Lösungen und auto­matisierte Systeme tragen zu einem gesunden Raum­klima bei und steigern den Wohn­komfort.

Mit VELUX Commercial bietet ein eigener Unter­nehmens­bereich Tages­licht-Lösungen speziell für gewerb­liche, öffent­liche und indus­trielle Gebäude.

Im Rahmen ihrer Nach­haltig­keits­strategie hat sich die VELUX Gruppe verpflichtet, zukünftige CO2-Emis­sionen im Einklang mit dem 1,5°C-Ziel des Pariser Klima­schutz-Abkommens deutlich zu redu­zieren und bis 2041 „lebens­lang klima­neutral“ zu werden.

Dies realisiert sie gemein­sam mit dem WWF durch Wald­projekte, die alle seit Grün­dung im Jahr 1941 verur­sachten CO2-Emissionen binden werden.

Zum Schutz von Natur und Tieren: VELUX und WWF und das Wald­projekt in Uganda

VELUX geht voran und über­nimmt Verant­wortung für Klima- und Naturschutz. Die Partner­schaft mit dem WWF ist Teil der Nach­haltig­keits­strategie 2030 der VELUX Gruppe. Damit hat sich die Gruppe verpflichtet, ihre zukünftigen CO2-Emis­sionen im Einklang mit dem 1.5°C-Ziel des Pariser Klima­schutz-Ab­kommens drastisch zu reduzieren.

Gemeinsam mit dem WWF hat die VELUX Gruppe in Uganda die Umset­zung ihres groß­angelegten Wald­projekts gestartet, um Natur und Tiere der Region zu schützen. Die Zusammen­arbeit ist Teil der ambitio­nierten Nach­haltig­keits­strategie 2030 der VELUX Gruppe, mit der sie die CO2-Emissionen ihrer Wert­schöpfungs­kette drastisch reduziert und darüber hinaus massiv in Klima- und Natur­schutz investiert.

Nähere Informationen:

Zum Waldprojekt

Quelle: VELUX Deutschland, Österreich, Schweiz.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang